SETAC GLB

SETAC GLB GDCh
SETAC-EUROPE (German Language Branch) e.V.Society of Environmental Toxicology and Chemistry & Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Kursinformationen

Umweltchemie 2019

Leitung : Prof. Dr. Rolf-Alexander Düring & Prof. Dr. Andreas Schäffer

Dozenten 2019:

Düring, R.-A., Institut für Bodenkunde und Bodenerhaltung, Justus-Liebig-Universität Gießen

Mattusch, J., Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Leipzig

Bunge, M, Essen

Paschke, A., Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Leipzig

Reiher, W., Knoell Consult, Leverkusen

Schäffer, A., Institut für Umweltforschung, RWTH Aachen


Veranstaltungsort :

Institut für Bodenkunde und Bodenerhaltung
Interdisziplinäres Forschungszentrum für biowissenschaftliche Grundlagen der Umweltsicherung (IFZ)
Justus-Liebig-Universität Gießen
Heinrich-Buff-Ring 26
35392 Gießen

 

 

 

Umweltmedien

  • Boden: physikalische, chemische und biologische Eigenschaften
  • Atmosphäre: Aufbau, Treibhauseffekt, Ozonschicht, Gasphase vs. Partikelphase,       trockene und nasse Deposition, saurer Regen
  • Gewässer: Bedingungen für aquatisches Leben, Milieu, Prozesse

Umweltchemikalien

  • Physikochemische Stoffeigenschaften (Oktanol/Wasser-Verteilungskoeffizient, Sorptionskonstante, Henry-Konstante)
  • Transformationsreaktionen: Photolyse, Hydrolyse
  • Beispiele: Organische Schadstoffe (PAH, PCB, Dioxine) und Pflanzenschutzmittel (Cl-KW, Phosphorsäureester, Carbamate, Pyrethroide, Chlornicotinyle)
  • Prüfung und Bewertung des biologischen Abbaus
  • Stoffverteilung zwischen den Umweltkompartimenten und Abschätzung von Umweltkonzentrationen
  • Schwermetalle und Metalloide: Quellen, Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften

 

Umweltanalytik

  • Probennahme, Probenaufbereitung, Chromatographie und andere Strukturuntersuchungsmethoden
  • Organische Spurenanalytik
  • Anorganische Spuren- und Speziesanalytik
  • Biomimetika für die zeitintegrierte Analytik von Schadstoffe

 

 

Praktikum

·        Demonstration umweltrelevanter Proben-Aufarbeitungsmethoden und Analytik




Fach-, Inhaltliche Fragen zu diesem Kurs bitte an:
Prof. Dr. Rolf-A. Düring
Institut für Bodenkunde und Bodenerhaltung
Heinrich-Buff-Ring 26
35392 Gießen
Fon: +49-(0)641-99-37104
Fax: +49-(0)641-99-37109

Mail

Datum

11.–15.03.2019

Ort

Justus-Liebig-Universität Gießen
Gießen

Standardpreis

€ 800,00
den Ihrem Status entsprechenden Preis entnehmen Sie bitte Ihrer Rechnung

Anmeldung

Für die Warteliste anmelden
(7 Anmeldungen auf der Warteliste)


Zur Übersicht